Über Mich

Bitte scrollen

The student asks the master “Would it not be more tranquil and serene to be a gardener and tend the plants?” he asked. “Tending the garden,” the master replied, “is a relaxing pastime, but it does not prepare one for the inevitable battles of life. It is easy to be calm in a serene setting. To be calm and serene when under attack is much more difficult, so, therefore, I teach you that it is far better to be a warrior tending his garden rather than a gardener at war.”

Wie ihr sehen werdet, habe ich eine gewisse Affinität zu Zitaten. Ich versuche das ganze so wenig glückskeksig wie nur möglich zu halten und oft komme ich nicht an Aussprüchen wie diesem vorbei. Denn wenn ich ehrlich bin, fühle ich mich hiervon schon sehr angesprochen: Hallo, mein Name ist Ties Lange und ich bin Gärtner. Oder notorischer Stress-Vermeider. Jahrelang habe ich mir eingeredet das genau dieser Weg der richtige sei. Ruhig und auch irgendwie unauffällig durch das Leben zu flutschen. Nach und nach breitete sich in mir dann doch die Erkenntnis aus, dass eben jene Ruhe und Heiterkeit zwar durchaus nützlich sein können, doch wenig von Vorteil sind, wenn es darum geht Verantwortung für das eigene Handeln und die “harte” Welt da draußen zu übernehmen.

Mich jetzt hinzustellen und zu sagen, dass ich genau das Gegenteil mache, ist natürlich auch wieder Quatsch. Und es widerspräche auch der schönen Weisheit. Doch diese Ruhe mit zunehmen und in den Stress hineinzutransportieren, ist das was ich versuchen möchte und auch schon ein Weilchen versuche. Diese Techniken und dieses Wissen möchte ich gerne mit Dir, lieber Leser teilen. Genauso meine Entwicklung. Ich hoffe, dass ich Dir hierbei eine Inspiration sein kann.